Gesundheit – Pflege – Erziehung [BVJ10]

Ausbildungswünsche der Schüler*innen Alle sozialen und pflegerischen Ausbildungsberufe
Beispiele: Kinderpfleger*in, (Zahn-)Medizinische*r Fachangestellte*r, Pflegefachhelfer*in, Sozialbetreuer*in
Voraussetzungen für die Aufnahme in dieses BVJ   – Freude an der Arbeit mit Menschen
– Einfühlungsvermögen, z.B. Sorgen und Gefühle von anderen Personen erkennen und ernst nehmen
– Psychische Belastbarkeit, z.B. in Stresssituationen leistungsfähig und freundlich bleiben
– Interesse und Freude an kreativ-gestaltenden Tätigkeiten
– Verantwortungsbereitschaft, z.B. für die Sicherheit von spielenden Kindern sorgen
LernbereicheDeutsch, Mathematik, Politik und Gesellschaft, Ethik, Berufliche Handlungsfähigkeit, Lebensgestaltung, Medienwelten
Berufsvorbereitendes Handeln     Berufliche Kenntnisse in den Schwerpunkten Gesundheit und Soziales. Alle Schüler*innen absolvieren pro Halbjahr ein zweiwöchiges Praktikum in einem sozialen oder pflegerischen Ausbildungsberuf. Zusätzliche individuelle Praktikumsmöglichkeiten können nach Rücksprache mit der Klassenleitung durchgeführt werden.
Besonderheiten/Spezialitäten Projekte mit hoher Eigenverantwortung der Klassengemeinschaft, Klassenfahrt
AnsprechpartnerinFrau Grahe
gisa.grahe@boki.muenchen.musin.de